Karosserierohbau

Ein sauberer Karosserierohbau für die tadellose Produktion!

Im Rahmen der Maschinen- und Anlagenreinigung bieten wir Ihnen unseren TIP-TOP Reinigungsservice auch rund um alle während des Karosserierohbaus stattfindenden Produktionsprozesse an. Dabei reinigen wir neben den Produktionsanlagen wie Robotern, Zu- und Abluftanlagen, die logistischen Flächen, EHB-Ebenen, Fördertechnik und Gehänge.

Beim Karosserierohbau werden die im Presswerk fertiggestellten Blechteile zur Rohkarosserie zusammengefügt. Durch kombinierte Verfahren aus Punktschweißen, Bahnschweißen, Druckfügen, sowie Nieten- und Klebeverbindungen, wie z.B. durch das Punktschweißklebeverfahren, werden die Einzelteile miteinander verbunden.

Bei diesen Arbeitsprozessen fallen viele Arten von Verunreinigungen und vor allem auch extrem viele Verunreinigungen an.

Beim Schweißen von Fahrzeugteilen beim Einsatz von Kleberobotern und bei der Montage von Türen, Motorhauben, Kofferräumen etc. kommt es somit zu diversen Formen der Reinigungsmethoden und Reinigungsmittel.

Es entstehen vor allem viele Arten der Luftverunreinigung. Schweißluft und Staub sorgen für eine Verunreinigung aller Maschinen, Anlagen und Applikationen.

Beispielsweise werden die Roboter verschmutzt, die zur Teilezufügung eingesetzt werden. Die Roboter heben und setzen die Einzelteile in die jeweilige Schweißvorrichtung. Diese müssen regelmäßig, gründlich und schonend gereinigt werden, was mittels des Trockeneisstrahlverfahrens geschieht, da dieses sich für lose Verschmutzungen besonders gut eignet. Somit kann ausgeschlossen werden, dass Beschädigungen an diesen empfindlichen Materialien entstehen.

Wartungsarbeiten an Applikationen, wie z.B. Schweißzangen von Robotern, können erst durchgeführt werden, wenn eine gründliche Reinigung stattgefunden hat. Schweißzangen müssen regelmäßig inspiziert, gewartet und neu vermessen werden, ehe sie wieder eingesetzt werden können.

Unsere Reinigungsspezialisten im Karosserierohbau, welche das Trockeneisstrahlverfahren anwenden arbeiten mit Gehörschutz, Schutzbrille, Handschutz und geschlossener Kleidung und führen Ihre Arbeit ausschließlich in produktionsfreien Zeiten durch, da es bei diesem Verfahren auch zu einer Lärmentwicklung kommt. TIP-TOP führt dabei zum Schutze seiner Mitarbeiter|innen eine Messung des CO2 Gehalts in der Raumluft.

Unser Reinigungsservice im Rahmen des Karosserierohbaus sind wie auch alle unsere anderen Services gemäß unseres Qualitätsmanagements nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

Lassen Sie sich von TIP-TOP beraten und ein auf Ihre spezifischen Bedürfnisse zugeschnittenes, individuelles Angebot für unseren Reinigungsservice rund um die Maschinen und Applikationen Ihres Karosserierohbaus machen!