Motorenfertigung

Motorenfertigung unter reinlichsten Bedingungen!

Im Rahmen der Maschinen- und Anlagenreinigung bieten wir Ihnen unseren TIP- TOP Reinigungsservice auch rund um alle während der Motorenfertigung stattfindenden Produktionsprozesse an.

Bei der Reinigung im Produktionsprozess der Motorenfertigung, insbesondere im Nachfolgenden die Zerspanung betrachtet, handelt es sich im Wesentlichen um die Beseitigung und Entsorgung von Materialresten und Kühlschmierstoffen (z.B. Fette, Öle, Emulsionen), die bei der Fertigung des gegossenen Motorblocks, der Zylinderkurbelgehäuse, der Zylinderköpfe, der Nocken- und Kurbelwellen, sowie der Pleuel, Ventile und Kolben entstehen.

Zylinderkurbelgehäuse und Zylinderköpfe sind in der Regel aus Grauguss oder Aluminiumguss gefertigt. Diese werden grob- und vorbearbeitet. Beim Bohren, Räumen, Fräsen und Honen entstehen dabei Späne und Reste von Metallbearbeitungsflüssigkeiten und Schmierstoffen, sowie Verpackungs- und Transportmaterialien, die umgehend und fachgerecht beseitigt und entsorgt bzw. für die Wiederverwendung bearbeitet werden müssen.

Nocken- und Kurbelwellen sind aus Schmiedestahl bzw. Sphäroguss gefertigt. In der Grobfertigung werden sie gehärtet, vorgedreht und vorgeschliffen. Es werden Tieflöcher gebohrt. In der Feinfertigung werden sie dann vor allem fertiggeschliffen und poliert. Des weiteren werden bei der Feinfertigung Ventilführungen gebohrt, Ventilsitze gefertigt, Löcher für Zündkerzen und Befestigungen gebohrt sowie Innengewinde geschnitten.

Bei den Stahl- und Aluminiumlegierungen von Pleueln, Ventilen und Kolben werden z.B. Ölleitungen, Kühlkanäle und Kolbenbolzlöcher gebohrt; es wird geräumt, gefräst und gerieben; der Brennraum wird fertiggedreht; Ringträgernuten werden eingestochen; es wird fertiggeschliffen, geläppt, endgeschliffen und poliert.

Damit alle diese Arbeitsprozesse vor allem schmutzfrei und sicher für Ihre Mitarbeiter|innen ablaufen können und zu keiner Zeit Materialreste, Schmierstoffreste oder Verpackungsreste einen Störfaktor darstellen können, setzen wir auch bei der Motorenfertigung unsere Reinigungsspezialisten in produktionsfreien Tageszeiten ein, damit die Produktionseffektivität Ihres Werkes optimal verläuft. Unsere Mitarbeiter|innen sind besonders für den Fertigungsprozess der Motorenfertigung geschult, kennen sich mit den verwendeten Materialen und deren Abfallprodukten bestens aus. Sie verfügen darüber hinaus in der Regel über viel Erfahrung auf diesem Gebiet, so dass sich Ihre Mitarbeiter|innen in einem funktionierenden, regelmässig und fachgerecht gereinigten Arbeitsumfeld sicher bewegen können, motiviert sind und sich auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren können. Nur so können ihre Mitarbeiter|innen in höchstem Maße effektiv für Sie tätig werden.

Verbrauchte Flüssigkeiten wie Kühlschmierstoffe oder anfallende Restprodukte wie Schlämme oder Metallspäne werden mit geeigneten Absauggeräten wie z.B. kleinen Ölsaugern bis hin zum Kesselsaugwagen mit Aufnahmevolumina von mehreren hundert Litern aus Ihren Fertigungsanlagen entfernt und einer fachgerechten Entsorgung zugeführt. Falls gewünscht, werden Ihre Spanabfälle vor Ort gereinigt, gepresst und dem Recyclingprozess zugeführt. Aluminiumreste werden beispielsweise zu Pellets gepresst und direkt wiederverwertet.

Darüber hinaus sind unsere eingesetzten Mitarbeiter|innen bestens mit den Bedingungen während der Motorenfertigung, d.h. zum Beispiel den Umgang mit Kühlschmierstoffen vertraut. So ist das Tragen der persönlichen Schutzausrüstung während der Reinigung Selbstverständlichkeit. Denn nicht nur Ihre Mitarbeiter|innen sollen uns Vorbild sein – wir möchten ebenso ihren Mitarbeitern|innen gegenüber in Vorbildfunktion auftreten. Auch die Bedingungen in explosionsfähigen Atmosphären wie z.B. bei der Motorenfertigung aus Magnesium und den dabei entstehenden Magnesiumstäuben sind für uns kein Fremdwort. Hier kommen nur spezielle Geräte zum Einsatz, welche explosionsgeschützter Bauart sind. Der Mitarbeiterschutz und sogleich der Schutz ihrer Mitarbeiter|innen und Anlagen hat bei TIP-TOP Dienstleistungen hohe Priorität.

Unser Reinigungsservice im Rahmen der Motorenfertigung sind wie auch alle unsere anderen Services gemäß unseres Qualitätsmanagements nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

Lassen Sie sich von TIP-TOP beraten und ein auf Ihre spezifischen Bedürfnisse zugeschnittenes, individuelles Angebot für unseren Reinigungsservice rund um die Maschinen, Anlagen und Applikationen Ihrer Motorenfertigung machen!