Karosserierohbau

Die Einzelteile, die im Presswerk in Form gebracht wurden, werden im Karosseriebau zusammengesetzt. Dafür kommen vor allem Schweiß- und Klebeverfahren zum Einsatz, die für hohe Temperaturen und für Verunreinigungen der Maschinen und Anlagen, der Arbeitsumgebung und der Luft gleichermaßen sorgen. Sie müssen nach den Schichten rasch und gründlich entfernt werden, um den reibungslosen Arbeitsablauf zu gewährleisten.

Eine große Spanne an Reinigungsarten

Von der Säuberung großer Flächen bis hin zur sorgfältigen Reinigung sensibler Technik müssen verschiedene Reinigungsverfahren im Karosserierohbau zum Einsatz kommen.

TIP-TOP Reinigung im Karosserierohbau

Das geschieht in den produktionsfreien Phasen – einerseits, weil unsere Fachkräfte so Ihren Angestellten nicht den Raum streitig machen, andererseits wegen der Lärmentwicklung bspw. beim Trockeneisstrahlverfahren.

Das können wir für Sie tun

Wir reinigen alle Bereiche, die mit der Fertigung im Karosserierohbau zusammenhängen, nämlich

  • die logistischen Flächen
  • die EHB-Ebenen
  • die Fördertechnik
  • die Gehänge
  • die Zu- und Abluftanlagen
  • die Produktionsanlagen wie Roboter

Allgegenwärtig sind die Verunreinigungen durch Schweiß und Staub, die sich tagsüber bilden und die Luft verschmutzen. Nach Feierabend, wenn die Luft ruhiger wird, setzen sie sich auf Böden, Anlagen, Maschinen, Robotern und anderer Technik ab. Wir entfernen sie gründlich und materialschonend. Außerdem reinigen wir behutsam und sorgfältig die Schweißzangen der Roboter – damit sie regelmäßig inspiziert, gewartet und neu vermessen werden können, müssen sie rundum sauber sein.

Was wir bei der Reinigung einsetzen

Bei der Säuberung der Räumlichkeiten, der Maschinen, Anlagen und Roboter im Karosserierohbau kommen unterschiedliche Geräte und Reinigungsverfahren zum Einsatz. Wir nutzen unter anderem

  • Industriesauger
  • Einscheibenmaschinen
  • Tücher
  • Lösungsmittel
  • das schonende Trockeneisstrahlverfahren für die empfindlichen Roboter

Unsere Mitarbeiter sind in der Industriereinigung gut geschult und kennen sich mit allen Vorschriften zur Arbeitssicherheit aus. Entsprechend schützen sie sich bei der Reinigung durch die Verwendung von

  • Gehörschutz
  • Schutzbrille
  • Handschutz
  • geschlossener Kleidung

Außerdem wird regelmäßig eine Messung des CO2-Gehalts in der Luft vorgenommen, um den Schutz unserer Arbeiter zu gewährleisten.

Unser Angebot für Sie

Suchen Sie nach Fachkräften mit Erfahrung und Expertise, die Ihre Hallen, Maschinen und Applikationen für den Karosserierohbau reinigen, melden Sie sich bei uns. Wir entwerfen unverbindlich ein kostengünstiges Servicepaket, abgestimmt auf Ihre individuellen Bedürfnisse. Unser Reinigungsservice im Rahmen des Karosserierohbaus ist gemäß unseres Qualitätsmanagements nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

OBEN